Alcúdia während der modernen Zeit. XV. bis XIX. Jahrhundert

Der Eintritt in der modernen Zeit war nicht so erfolgreich wie man sich es gewünscht hätte. Die Vereinung der Katalanischen und Kastilischen Krone ergabt eine Steigerung der sozialen Konflikte.

1521 Frucht eines steigenden Druckes des Fiskus brach die rebelió de les Germanies aus. Das Ergebnis des Konfliktes war der Triumph der königlichen Seite, die Seite für die Alcúdia war. Dieses ergab wichtige Änderungen für Alcúdia, wie Privilegien und die Anerkennung als Stadt im Jahr 1523.

Während den XVI., XVII. und XVIII. Jahrhunderten kamen Epidemien wie die Pest. Die Stadt Alcúdia verteidigte sich dagegen, mit einem Cordon sanitaire, in den verschiedenen Mauern (die vom XIV. Jahrhundert und die von Felipe II im XVII. Jahrhundert erbaut wurden) mit der Hilfe der verschiedenen Mauern gebaut.

Die Einführung Dekret der Nueva Planta, die Felipe V durchführte, ergab das Ende der Institutionen und das verbot der katalanischen Sprache.

Während des XVIII. Jahrhunderts die Auswanderung aus Alcúdia war immer deutlicher und die Wiedererlangung der Bevölkerung erfolgte erst am Anfang des XIX. Jahrhunderts.

 
 

Erhalten Sie regelmässig Neuigkeiten aus Alcudia.

Melden Sie sich an

Senden
 
 
Information Alcudia Majorca
 
Alcudia Ecotourism
 
 

Sträde Alcudia Mallorca

Entdecken Sie Alcudias Strände - Entspannen Sie sich im kristallklaren Wasser Mallorcas

Check in

Ausfluge Alcudia Mallorca

Lernen Sie kulturelle Hintergründe Alcudias kennen - die Insel Mallorca im Detail

Check in

Aktiv Turismus Alcudia Mallorca

Alcudias Freizeitangebot macht’s möglich: Erholsamen Aktivurlaub auf Mallorca

Check in

Gastronomie Alcudia Mallorca

Lassen Sie Ihren Sinnen freien Lauf - kosten Sie Alcudias Spezialitäten auf Mallorca

Check in