Alcúdias Strände (Majorca)

Sa Platgeta

Dieser zu Cap des Pinar gehörenden Strand kann nur auf dem Seeweg erreicht werden. Er ist der grösste Strand dieser Gegend. Da es zur Militärgewalt gehört, kann man nur ab 250 Meter verankern. Schiffsführer müssen bei Vorbeifahren an Cova des Plom, Punta Sabater, la Negra und Punta de Pagès vorsichtig sein. Die Küste wird an diesem Punkt verblüffend, die Halbinsel ist ein Monument der Natur, wo einige einzigartige Tierarten wie der Fischadler, der Wanderfalke, der Kormoran, Theklalerche und der Brachpieper nisten. Deswegen wurde die Gegend zu Besonderen Vogelschutzgebiet (ZEPA) und Naturschutzgebiet (ANEI) deklariert.

Sa Plageta ist 45 Meter lang und 50 Meter breit. Neben dem Strand gibt es einen alten kleinen Hafen und eine alte Schutzhütte zwischen tausend Pinienbäume, die dieses Paradies bewachen. Das Wasser färbt sich blau - turkis und man erkennt den Meeresgrund, wo sich Algen und Sandflecken befinden.

WIE KOMMT MAN DAHIN?

Nur über dem Seeweg zu erreichen. Da es zur Militärgewalt gehört, kann man erst ab 250 Meter von der Küstlinie ankern.

DIENSTLEISTUNGEN

Es gibt keine.

EIGENSCHAFTEN

- Gebiet: Cabo Pinar
- Strandart: Großer Sand
- Serviceleistungen: Unberührter Strand ohne Serviceleistungen
- Belegung: Kaum besucht

Alcúdia (Majorca)

 

Umgebung

 
 
 

Erhalten Sie regelmässig Neuigkeiten aus Alcudia.

Melden Sie sich an

Senden
 
 
Information Alcudia Majorca
 
Alcudia Ecotourism
 
 

Sträde Alcudia Mallorca

Entdecken Sie Alcudias Strände - Entspannen Sie sich im kristallklaren Wasser Mallorcas

Check in

Ausfluge Alcudia Mallorca

Lernen Sie kulturelle Hintergründe Alcudias kennen - die Insel Mallorca im Detail

Check in

Aktiv Turismus Alcudia Mallorca

Alcudias Freizeitangebot macht’s möglich: Erholsamen Aktivurlaub auf Mallorca

Check in

Gastronomie Alcudia Mallorca

Lassen Sie Ihren Sinnen freien Lauf - kosten Sie Alcudias Spezialitäten auf Mallorca

Check in