Ausflüge

Sa Talaia

Dieser Ausflug zeigt uns Sa Talaia, der höchste Punkt der Stadt, den man durch das Naturgebiet von La Victòria erreicht, heutzutage von dem Gesetz der Naturflächen der balearischen Inseln geschützt. Der Ausflug hat eine Länge von ungefähr 3 km und startet an der Einsiedelei La Victòria.

AUSFLUGSSTRECKE

- Wir starten an der Einsiedelei La Victòria (Um La Victòria zu erreichen siehe Ausflug 1 - Alcudia bis La Victòria).

- Wir nehmen den Weg, der zu Sa Talaia führt. Nach 15 Minuten wandern und nach einer geschlossenen Kurve kommt rechts ein kleiner Weg mit dem Wegweiser "Penya des Migdia".

- Wir ignorieren diesen Wegweiser und bleiben auf unseren Weg. Dieser führt uns zu einer flachen Stelle, direkt unter einem grossen Felsen. Von hier aus startet ein kleiner Weg bis zu einer Bergterrasse, fast schon ganz oben.

- Von dieser Bergterrasse aus führt uns links eine Nebenstrecke runter bis zum Puig del Boc und dem Coll Baix. Wir wandern 5 Minuten gerade aus und dann kommen wir in Sa Talaia d´Alcúdia an, der höchste Punkt des Ortes.

Auf der Spitze des Berges Sa Talaia, 446 Meter hoch und über beiden Buchten, finden wir einen Turm. Es sind die Reste der Sa Talaia de La Victòria, eine Konstruktion, die man in 1567 anfing, und die 1936 abgeriessen wurde. Diese Konstruktion war Teil einer Gesamtheit von Wach- und Aussichtstürmen, um vor Feinde mit Rauchzeichen während des Tages und Feuer während der Nacht zu warnen. Diese Türme wurden an strategischen Punkten situiert. Diese Strategie ermöglichte die Nachrichten zu senden, damit sie schnell Palma erreichten, wo sich das Verteidigung Zentrum befand.

Dieses System wurde ende des XVI. Jahrhunderts von Joan Binimelis (Priester, Mathematiker und mallorquinischer Astronom) perfektioniert. Das System war ähnlich mit einigen, die es schon an anderen Orten im mittelländischen Meer gab, um die Bedrohung der Türken zu bekämpfen. Von der Sa Talaia aus sendete man auch Nachrichten an der Stadt von Alcúdia mit Hilfe von Fahnen, die an einem Stock gebunden waren.

Die Basis des Turms war rund, mit nur einem Zimmer unter dem Dach. Die Eingangstür war sehr hoch gebaut und so brauchte man eine Leiter und einen Schnurr, um in dem Turm zu klettern, die bei Gefahr entfernt wurde. Über der Tür und um das Verteidigungsystem komplett zu gestalten, war ein Fenster mit einer Pechnax. Es gab zwei Wachposten die nur wenige und ziemlich harmlose Waffen besassen, denn ihre Funktion war nicht defensiv.

Einsiedelei La Victòria

 

Penya des Migdia

 

Sa Talaia

 

Camí de S'Hort Des Moros / Camí de S'Alou

 

Es Coll Baix

 

Alcanada

 

Naturpark S´Albufera

 

S'Albufereta

 

Puig und Höhle von Sant Martí

 

Porta de Mallorca, Nordkuste und Porta de Xara

 

Historische Innenstadt von Alcúdia

 

Die Römische Stadt Pollentia

 

Kirche von Santa Anna

 

Torre Major

 
 
 

Erhalten Sie regelmässig Neuigkeiten aus Alcudia.

Melden Sie sich an

Senden
 
 
Information Alcudia Majorca
 
Alcudia Ecotourism
 
 

Sträde Alcudia Mallorca

Entdecken Sie Alcudias Strände - Entspannen Sie sich im kristallklaren Wasser Mallorcas

Check in

Ausfluge Alcudia Mallorca

Lernen Sie kulturelle Hintergründe Alcudias kennen - die Insel Mallorca im Detail

Check in

Aktiv Turismus Alcudia Mallorca

Alcudias Freizeitangebot macht’s möglich: Erholsamen Aktivurlaub auf Mallorca

Check in

Gastronomie Alcudia Mallorca

Lassen Sie Ihren Sinnen freien Lauf - kosten Sie Alcudias Spezialitäten auf Mallorca

Check in